Erste Test-Projektion in kleinen 360-Grad-Kuppel

Während die 360-Grad-Aufnahmen der vergangenen Fastnachtssaison mit Hochdruck in der Postproduction bearbeitet werden (Schnitt, Color-Grading, Vertonung etc.), konnten die ersten Rohschnitte der 360-Grad-Aufnahmen der gefilmten Brauchtümer und Fastnachtsereignisse bisher nur in VR-Brillen betrachtet werden. Schon dies war für zahlreiche Test-Nutzer und Rezipienten ein neuartiges und beeindruckendes Erlebnis!

Weiterlesen

3. Treffen des Verbundprojektes museum4punkt0 in Görlitz

Zum 3. Treffen des Verbundprojektes museum4punkt0 hat das Senckenberg Museum für Naturkunde alle beteiligten Projektpartner vergangene Woche nach Görlitz eingeladen. Im Rahmen des anderthalbtägigen Treffens wurde zum Einen über die aktuellen Arbeitsstände der jeweiligen Teilprojekte berichtet – wir konnten bei dieser Gelegenheit den interessierten Kollegen eine erste Version der 360-Grad-Video-Aufnahmen der Schömberger Polonaise zeigen-.

Weiterlesen

360°-Filmaufnahmen der Fastnachts-Saison 2018 abgeschlossen

Mit dem gestrigen Aschermittwoch ist die kurze Fastnachtssaison 2018 zu Ende gegangen. Für uns war die Saison gleichermaßen spannend, aufregend und erfolgreich, denn wir haben bei vielen verschiedenen Veranstaltungen 360°-Filmaufnahmen erstellen können: Beim Narrentreffen in Gengenbach ebenso, wie beim Pflugziehen in Friedingen, dem Narrenbaumstellen in Stockach, der Polonaise in Schömberg etc…

Weiterlesen

Weitere 360°-Filmaufnahmen zum Jahresende

Das Jahr nähert sich dem Ende und von uns gibt es ein letztes Mal Neuigkeiten. Wie Ihr wisst, möchten wir das Beste aus unseren Aufnahmen herausholen. Deshalb greifen wir neue technische Entwicklungen auf und haben nun leistungsstärkere Kameras angeschafft, mit denen wir höher aufgelöste 360°-Filmaufnahmen anfertigen können. Mit dieser neuen Ausrüstung ist es möglich, Videos mit einer Auflösung von knapp 12k aufzunehmen. Damit stehen uns, verglichen mit unseren Testaufnahmen der Stadtmusik in Schramberg, Videos in doppelt so hoher Auflösung zu Verfügung.

Weiterlesen

Vorstellung des Projektes im aktuellen Narrenboten

Im „Narrenboten“, dem „Journal Schwäbisch-alemannischer Fastnacht“, wird im aktuellen Heft Nr. 41 auf den Seiten 68 bis 71 die Arbeiten des Museums Narrenschopf im Rahmen des Pilotprojektes museum4punkt0 dargestellt. In ihrem Artikel mit dem Titel „Der Narrenschopf auf dem Weg in die digitale Zukunft“ erläutert Frau Kathleen Mönicke die beiden Teilmodule „Virtuelles Museum der schwäbisch-alemannischen Fastnacht“ und „Virtual Reality und 360-Grad-Projektion“ sowie den jeweils aktuellen Arbeitsstand des zukunftsweisenden Projektes.

Weiterlesen

Museum4punkt0 bei der Stifterversammlung

Bei der Stifterversammlung am 16.11.2017 im Museum Narrenschopf stellte Stiftungsratsvorsitzender Roland Wehrle den Mitgliedern das Projekt museum4punkt0 sowie die daran beteiligten Personen vor. Er betonte, dass in einer der drei Kuppeln des Narrenschopf eine Rundumbespannung angebracht werden soll, auf der Videos von närrischen Ereignissen in 360 Grad projiziert werden – so kann sich der Betrachter inmitten des närrischen Treibens wiederfinden.

Weiterlesen

Verbundtreffen in Berlin

Das 3.Treffen aller museum4punkt0-Projektbeteiligten am 06.11.2017 in Berlin bot neben einem inspirierenden Impulsvortrag von Prof. Johannes Vogel (Leiter des Museums für Naturkunde in Berlin) zum Thema „Digitale Strategie des Museums für Naturkunde Berlin“ die Gelegenheit zur Vorstellung des aktuellen Arbeitsstandes des Museums Narrenschopf – und der anderen projektbeteiligten Museen.

Weiterlesen

Proudly powered by WordPress | Theme: Baskerville 2 by Anders Noren.

Seitenanfang ↑